XL-BYGG Frekhaug

XL-BYGG Frekhaug har valgt digitale prisskilte fra Delfi Technologies

Mestergruppen, eine der größten Baumarktketten Skandinaviens, ist eine strategische Partnerschaft mit dem IT-Unternehmen Delfi Technologies eingegangen. Ziel ist die Entwicklung elektronischer Regaletiketten für die angeschlossenen Baumärkte. Einer der Baumärkte, die von den Vorteilen dieser Lösung profitieren, ist XL-BYGG Frekhaug in Norwegen.

Durch die Zusammenarbeit mit Delfi Technologies ist MesterGruppen in der Lage, seinen Mitgliedern Zugang zu einer Reihe von Geschäftsmöglichkeiten und Vorteilen zu bieten, die mit dem Breece-System – elektronischen Regaletiketten – verbunden sind. Mitgliedsgeschäfte in Norwegen und Schweden sind XL-BYGG, Byggtorget, Fargerike, Kulør, Mal Proff und VVS Norge.

Elektronische Regaletiketten bieten eine Reihe von Vorteilen, wie z.B. mehr Flexibilität und die Möglichkeit einer schnellen und effizienten Umsetzung von Preisänderungen. Die Lösung trägt auch zur Reduzierung von Fehlern bei und stellt sicher, dass die Kunden immer den aktuellen Preis am Regal sehen – zum Vorteil sowohl der Kunden als auch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

„Um Arbeitsabläufe zu optimieren und Zeit für unsere Kunden zu gewinnen, wollen wir elektronische Regaletiketten in unseren Baumärkten einsetzen. Delfi Technologies wurde aufgrund des Preises, der kurzen Lieferzeit, des ausgezeichneten Kundendienstes und der guten Lösung für die Wiederverwendung von Etiketten ausgewählt“, sagt Håvard Persen, Category Manager bei MesterGruppen.

"Es gibt eine App auf dem Handy namens BreeceGo. Man scannt das Display, dann scannt man den Artikel, und der Preis zum passenden Produkt wird angezeigt. Dass es so einfach funktioniert, ist wirklich schön."

Anders Kalmér Store Manager bei XL-BYGG Frekhaug

Falsche Preise am Regal vermeiden

Elektronische Regaletiketten sorgen dafür, dass die Preise und Produktinformationen am Regal aktualisiert werden, sobald sich etwas im System ändert. Dadurch wird vermieden, dass Kunden falsche Preise oder Produktinformationen sehen.

„Wir haben die elektronischen Regaletiketten nun schon seit fast einem Jahr im Einsatz und wir vermeiden damit, dass wir den falschen Preis am Regal anzeigen. Früher mussten wir bei Preisänderungen die Preise auf Papier ausdrucken und manuell an den Regalen austauschen. Da konnte man leicht Fehler machen“, sagt Anders Kalmér, Store Manager bei XL-BYGG Frekhaug:

„Jetzt ist alles einheitlich, denn die Preise stimmen immer mit den Online-Preisen überein. Sie werden an der Kasse und an den Regalen aktualisiert. Man kann sich darauf verlassen, dass die Preise stimmen.“

Plug & Play Lösung - einfach starten

Plug & Play Lösung – einfach starten

Die Verwaltung der elektronischen Regaletiketten ist einfach. Über eine Funkantenne werden die Displays automatisch mit den neuesten Produkt- und Preisinformationen versorgt.

„Wir haben die Antennen und die gelieferten Displays installiert. Dann haben wir einfach an einem Ende mit der Installation begonnen. Es ist so etwas wie eine Plug-and-Play-Lösung. Im Vorfeld hatten wir einige Bedenken, dass die Bedienung kompliziert sein könnte, aber das war völlig falsch“, so Anders Kalmér.

Über eine mobile Anwendung (BreeceGo) von Delfi Technologies, mit der man schnell Artikel löschen oder hinzufügen kann, lassen sich die Schilder bedienen.

„BreeceGo ist eine Anwendung für Mobiltelefone. Man scannt zuerst den Barcode des Labels, dann den Artikel und schon wird der Preis für den Artikel auf dem gewünschten Labels angezeigt. Es ist wirklich schön, dass es so einfach funktioniert“, sagt Anders Kalmér.

Neue, flexible Marketingmöglichkeiten

Die elektronischen Regaletiketten sind in verschiedenen Größen erhältlich und ermöglichen flexible Layout-Optionen. So können Preis- und Produktinformationen, Kampagneninformationen, Barcodes und Logos angezeigt werden.

„Bei den etwas größeren Displays haben wir mehrere Artikel auf dem gleichen Display. Diese werden mit der Artikelnummer gekennzeichnet. Wir haben Barcodes, wir haben NOBB-Nummern, wir haben den Lagerbestand des Produkts, wir haben die Information, ob der Artikel auf Lager ist oder ob er bestellt werden muss“, sagt Anders Kalmér.

„Wir haben jetzt etwa 12 Kampagnen pro Jahr. Diese werden automatisch aktualisiert, sodass man sieht, dass das Produkt gerade beworben wird. Wir sind sicher, dass das stimmt, und das ist für die Kundenerfahrung sehr wichtig“, schließt er.

Lesen Sie mehr darüber: Abschluss eines Gruppenvertrags zwischen Mestergruppen und Delfi Technologies für eine ESL-Lösung

Über XL-BYGG Frekhaug

Bei XL-BYGG Frekhaug in Norwegen finden Sie einen geräumigen Ausstellungsraum mit einer Fläche von 3.000 m2, in dem Sie eine fantastische Auswahl an Produkten finden – von Fußböden, Türen, Fenstern und Inneneinrichtungen bis hin zu Terrassen, Verkleidungen und Decken. Der Baumarkt verfügt über eine große Auswahl an Holz und Baumaterialien. Vor allem aber stehen Ihnen hier freundliche und kompetente Fachleute zur Seite, die Sie bei großen und kleinen Bauprojekten beraten.

Kontaktiere uns

Weitere Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme finden Sie unter „Kontakt“.

Please enable JavaScript in your browser to complete this form.